Lions Club am Biggesee verkauft Adventskalender für den guten Zweck

 

250 Preise im Gesamtwert von 10 000 Euro werden verlost.

 

Der Lions Club Olpe am Biggesee bringt zum sechsten Mal den beliebten Lions-Adventskalender für die ganze Familie heraus. Bei einer Auflage von 3000 Stück werden etwa 250 Preise im Gesamtwert von etwa 10 000 Euro verlost. Auch in diesem Jahr unterstützen viele Unternehmen, Dienstleister und Einzelhändler die Familien-Adventskalender-Aktivität, sei es mit Geldspenden, Wertgutscheinen oder Sachpreisen. Der Hauptpreis, der sich hinter dem 24. Türchen verbirgt, beträgt 1000 Euro in bar.

Der zweite Preis, der am 23. Dezember verlost wird, ist ein Reisegutschein im Wert von 700 Euro, der zum Beispiel für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie eingesetzt werden kann. Neben zahlreichen Geldpreisen, Gutscheinen und Sachpreisen des örtlichen Handels sind wieder viele Olper Mark-Gutscheine im Lostopf, die in Handel und Gastronomie eingelöst werden können.

Die zahlreichen Geldspenden, die der Lions Club Olpe am Biggesee erhalten hat, wurden für den Kauf von Olper Mark-Gutscheinen bzw. Sachpreisen verwendet. Die Kalender sind vom 28. Oktober bis zum 27. November – solange der Vorrat reicht – zum Stückpreis von 5 Euro bei vielen Verkaufsstellen in Olpe, Wenden und Drolshagen erhältlich. In Olpe bei den Apotheken Agatha, Franziskus, Linden und Martinus, der Invivo-Gesundheitspraxis, Optik Eckert, der Parfümerie Aurel, den Volksbank-Immoxperten sowie den Hauptstellen der Sparkasse und der Volksbank; zusätzlich in Oberveischede im Landhotel Sangermann. In Wenden können die Kalender bei Bäckerei Junge, Dannis Blumenladen und der Kunibertus-Apotheke sowie in Drolshagen bei Dornseifer Frischemarkt erworben werden.

Da die Lions Familien-Adventskalender im eigentlichen Sinne Lose sind, lohnt sich der Kauf in jedem Fall, da der Erlös zwei Projekten zu Gute kommt. Die Elterninitiative für krebskranker Kinder Siegen wird ebenso unterstützt wie das Projekt Kinderchance „Y Handwerk 3000“ in Guatemala.

Die Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen unterstützt Familien aus dem Kreis Olpe, dem Kreis-Siegen-Wittgenstein sowie dem Märkischen Kreis, in denen ein Kind an Krebs oder einer lebensverkürzenden Erkrankung erkrankt ist. Die Hilfe ist vielfältig und reicht von finanzieller Unterstützung bei Fahrten zu teilweise weit entfernten Spezialisten bis hin zur Erfüllung ganz besondere Wünsche der erkrankten Kinder. Es werden vor allem Familien unterstützt, die die Erkrankung des Kindes vor finanzielle Herausforderungen stellt.

Die von einer Deutschen gegründete guatemaltekische Initiative gibt mittellosen Indio-Kindern und -Jugendlichen die Chance, Schul- sowie handwerkliche Berufsausbildung zu genießen. Die Schule in Guatemala feiert im Februar 2020 bereits ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass plant der Lions Club Olpe am Biggesee, erneut nach 2017 mit einer kleinen Delegation nach Guatemala zu reisen. So kann sich der Club neben der regelmäßigen Information durch die Schulleiterin bei ihren Besuchen in Deutschland vor Ort ein Bild über das Angebot der Schule zu machen.

Die Gewinn-Nummern werden täglich ab dem 1. Dezember im Internet unter www.lionsclub-olpe-am-biggesee.de, auf der Facebook-Seite des Clubs sowie als Aushang bei der Parfümerie Aurel und bei Optik Eckert bekannt gegeben.